Als Schauspieldozentin gebe ich seit 2016 Kurse bei der TASK Schauspielschule für Kinder und Jugendliche.
 An Projekten arbeite ich mit Schulen in Bremen und Bremerhaven, zuletzt in einem Austauschprojekt der Oberschule Geestemünde in Bremerhaven mit einem Konservatorium in Rosh Haayin / Israel: Ausschnitte aus den Briefen der Jüdin Jeanette Schocken an ihre Kinder im Exil wurden in einer szenischen Lesung mit den Jugendlichen bearbeitet. Bespielt wurden dabei die Räumlichkeiten der "Villa Schocken" in Bremerhaven.

Außerdem realisiere ich Seminare und Workshops im Bereich Erwachsenenbildung zum Thema

"Präsenz in Körper und Stimme".